kulturina-2

Es war 2011, als Gersthofen die Geburt eines neuen Stadtfestivals feiern konnte!


Die kulturina sollte das in die Jahre gekommene Bürgerfest auf der Augsburger und Donauwörther Straße beerben. Seit genau dieser Zeit schreibt unsere kulturina eine beeindruckende Erfolgsgeschichte.

Mit jährlich über 40.000 Besuchern ist die noch „junge" kulturina bereits eine richtig große Nummer in der Region. Dabei sind unsere Gäste genauso vielfältig wie das Programm. Egal ob jung oder alt, ob Musikliebhaber oder Feinschmecker, während drei Tagen kulturina begeistert das Herz unserer Stadt wirklich jeden!

Für was kulturina steht, beweist sie im Jahr 2014 nun zum vierten Mal:

Kultur heißt auf der kulturina:

Drei Tage volles Programm auf drei Bühnen. Das sind rund 75 Stunden Live-Acts von Blasmusik über Soul und Jazz bis hin zu Pop und Rock. 

Kulinarik, bei uns muss keiner Hungern:
Auf dem großen Festivalareal ist für jeden Geschmack etwas geboten und wir sind stets auf der Suche nach neuen ungewöhnlichen Köstlichkeiten. 

Kunst kommt von Können:
Walkacts, Streetart und Akrobatik als auch Videoanimationen und Ausstellungen im Museum runden das hochwertige Angebot kunstvoll ab.

Die kulturina steht mit jedem seiner vielen Details für diese Begriffe ein. 

„Von Gersthofern für Gersthofen" ist ein klares Bekenntnis der Macher zu unserer Heimatstadt. In allen Bereichen des Festivals gelingt es Jahr für Jahr mit vielen örtlichen Vereinen, Einrichtungen und Aktiven zu beweisen, wie wertvoll unsere städtische Gemeinschaft ist. Wir versuchen stets einen möglichst hohen Teil unserer Musiker, Künstler, Schausteller und Gastronomen aus unserer Stadt zu gewinnen.